Baumschutz

Individueller Baumschutz: Kaktus-Beschützer

Der Protector Cactus Tree Protector ist ein innovatives Produkt auf Basis von Bionik, Fokus auf den Schutz von Bäumen, Pflanzen und Sträucher gegen Beschädigungen, verursacht durch domestizierte Nutz- und Wildtiere. Dieser Baumschutz ähnelt einem künstlichen stacheligen Strauch, der sich ideal zum Schutz von Bäumen und Pflanzen vor grasenden und schnüffelnden Tieren eignet. Sie bieten auch eine kostengünstigere Option als herkömmliche Lösungen und sind einfach zu installieren.

Protector Cactus hat eine Rastergröße von 5 cm x 5 cm. Es gibt 3 Abmessungen verfügbar

  • 1,2 m x 1 m
  • Durchmesser 35 von 43 cm
  • schützt vor Schweinen, Ziegen, Schafe und Rinder
  • schützt vor Kaninchen, Wildschweine, Hirsche und andere wilde Huftiere
  • 1,6 m x 1 m
  • Durchmesser 35 von 50 cm
  • schützt vor Schweinen, Ziegen, Schaf, Rinder und Pferde
  • schützt vor Kaninchen, Wildschweine, Hirsche und andere wilde Huftiere
  • € 19,95 / Stück exkl. MwSt. und Lieferung
  • 1,7 m x 1,2 m
  • Durchmesser 43 von 53 cm
  • schützt vor Schweinen, Ziegen, Schaf, Rinder und Pferde
  • schützt vor Kaninchen, Wildschweine, Hirsche und andere wilde Huftiere
  • bietet genug Platz für einen Baumstützpfosten im Kaktuskorb
  • € 22,35 / Stück exkl. MwSt. und Lieferung

Kollektiver Baumschutz: Insel und Halbinsel

Eine Bauminsel ist eine Form des kollektiven Schutzes von Bäumen oder Hecken mit Elektrozäunen. Eine Insel, die an den permanenten Elektrozaun angeschlossen ist, ist eine Baumhalbinsel.

Bauminsel Obstbäume (Bertrand Cailly)

Zum Beispiel Obstbäume auf 6 Meter auseinander in der Schlange und 12 Meter zwischen den Reihen. Sie können Obstbäume mit einer Baumstange pflanzen. Sie stecken eine Glasfaserstange durch die Baumstange, an der der Elektrozaun befestigt ist.

Bauminsel, die Bäume füttert (Vandepoel LV)

beweglicher Edelstahlleiter auf Glasfasermast

An Futterbäumen oder Hecken (zum Beispiel Weide) Platzieren Sie den Elektrozaun dank einer Edelstahlführung am Glasfasermast im gewünschten Abstand.
Dies ist hervorragend für Futterhecken geeignet, da Sie die Hecken anbauen können (Erste 2-3 Jahr) kann also abschirmen und hinterher sie 1 bis um 2 kann einmal im Jahr zum Weiden verwendet werden, indem die Drahtführungen vorübergehend in Richtung Hecke verschoben werden, damit die Tiere die Blätter und Zweige "durchstöbern" oder vertikal grasen können.

Beispiel für ein Zitat

Interessiert an der oben genannten Baumschutzlösung? Fordern Sie ein individuelles Angebot an.